Copywriting: überzeugende Werbetexte verfassen
Praxis

Copywriting: überzeugende Werbetexte verfassen

Tanja
Tanja

Autorin

· Januar 2024

In diesem Artikel

Wir sehen sie täglich: Worte, die uns wie magisch anziehen. Ob auf Webseiten oder in E-Mails, Werbetexte begleiten unseren Alltag. Im Marketing nennen wir es Copywriting. Doch was genau ist das überhaupt?

Was ist Copywriting?

Copywriter:innen sind im Grunde Werbetexter:innen. Copywriting ist ein Trendbegriff, der aus den Wörtern “Copy” für “Text” und “Writing” für “Schreiben” abgeleitet ist. Wir finden es auf Webseiten, in Werbeanzeigen oder in Newslettern. Die Kunst liegt im Verfassen kreativer und ansprechender Texte, die ein Verlangen in Menschen wecken, damit sie gewünschte Aktionen ausführen.  

Wie geht gutes Copywriting?

Gutes Copywriting beginnt vor dem Schreiben. Der Startschuss fällt mit der Visualisierung deines Ziels. Stelle dir folgende Fragen:

💡 Was ist das Produkt?

💡 Wer ist die Zielgruppe?

Ausgehend vom ”Was” und “Wer” wagst du die ersten Schritte in die Inhaltsgestaltung des Copywritings. Stell es dir wie einen Baum vor, von dessen Stamm zwei große Äste ragen, in denen weitere, kleinere Äste in die Krone streben. Jeder Ast ist eine Frage, deren Antwort dich deinem optimalen Werbetext näherbringt. Selbst wenn du am Ende nicht alle Antworten in deiner Copy verwendest, bereichert jede deinen Text.

Freelancer:innen, die du sonst nicht findest

Ausgewählte Freelancer:innen direkt kontaktieren.

loading icon

Was ist das zu bewerbende Produkt?

Das Produkt kann ein physischer oder digitaler Artikel sein, eine Dienstleistung, eine ausgeschriebene Arbeitsstelle, eine Veranstaltung oder etwas vollkommen anderes. Ein Produkt kann ebenso die Reputation deines Unternehmens sein. Wie immer du es definierst: Kenne seinen Nutzen. Die Frage nach dem "Was" verzweigt sich an dieser Stelle in weitere Fragen.

💡 Was ist der Produktnutzen?

💡 Welches Alleinstellungsmerkmal hat das Produkt?

💡 Wie funktioniert das Produkt?

💡 Welchen Mehrwert bietet das Produkt?

💡 Wie löst das Produkt das Problem besser als andere Produkte gleicher Art? 

Je mehr du über das Angebot des Produkts weißt, desto mehr profitiert deine Copy davon. Halte dich an Daten und Fakten, bleibe aber bei einer verständlichen Sprache. Fachbegriffe und Fremdwörter erschweren das Lesen. Nutze sie nur, wenn du für Fachpublikum schreibst, das diese Begriffe erwartet. 

Gutes Copywriting zeichnet ein Bild in die Köpfe der Menschen, das unwiderstehlich wirkt. Ich kaufe nichts, das mir nichts bringt. Die Menschen müssen die gewünschte Aktion von sich aus ausführen wollen. Um das Ziel zu erreichen, musst du neben deinem Produkt deine Zielgruppe verstehen.

Du brauchst Hilfe beim Copywriting?

Finde hier die passenden Freelancer:innen!

Copywriting-Freelancer:innen suchen

Wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe ist ein zentraler Faktor für das Copywriting. Dein Produkt kann noch so perfekt und einzigartig sein, wenn es keine Person anspricht. Wer dein Produkt kaufen soll, entscheidet über die Sprache deines Werbetextes. Alter, Geschlecht und Herkunft sind drei von vielen Faktoren, die ausschlaggebend sind. Folgende Copywriting Tipps helfen dir, deiner Zielgruppe näherzukommen:

✅ Erstelle einen Steckbrief / eine Buyer Persona für die perfekte Zielperson (Alter, Geschlecht, Wohnort, demographische Merkmale, Hobbys, Einkommen, Beruf, etc.)

✅ Erstelle eine Liste mit Werten, die die Person vertritt (z. B. Bewegung, Disziplin, Ehrlichkeit, Einfachheit, Erfolg, Ernährung, Familie, Freundschaft, Gelassenheit, Genuss, Gerechtigkeit, Harmonie, Kreativität, Lebensfreude, Leidenschaft, Leistung, Lernen, Loyalität, Luxus, Mitgefühl, Nachhaltigkeit, Qualität, Sicherheit, Sinn, Solidarität, ...).

✅ Erstelle eine Liste mit Wörtern, die deine Zielgruppe im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet. So kannst du dich ihrer Sprache und ihrem Sprachverständnis in deiner Copy annähern.

✅ Finde heraus, welche Probleme die Zielgruppe hat und wie du sie mit deinem Produkt lösen kannst. Wie kannst du diese Probleme besser lösen als die Konkurrenz?

Gutes Copywriting spricht die Bedürfnisse von Menschen an und stellt sie in den Vordergrund. Nicht dein Produkt ist wichtig, sondern das, was dein Produkt für deine Zielgruppe tun kann und welches Problem es löst.  

Wie die AIDA-Formel dein Copywriting optimiert

Im Marketing ist die AIDA-Formel ein gängiges Mittel und kann somit auch beim Copywriting zum Einsatz kommen. Hier vereinst du die Erkenntnisse über dein Produkt und deine Zielgruppe. Du lässt das ”Was” und das “Wer” hinter dir, und stellst die Frage nach dem ”Wie”. Wie weckst du bei deiner Zielgruppe das Verlangen, dein Produkt zu kaufen oder eine andere gewünschte Aktion auszuführen?

AIDA ist ein Akronym und steht für Folgendes:

AIDA Modell

Awareness

Im ersten Schritt willst du Aufmerksamkeit erzeugen. Deine potenzielle Kundschaft kennt das Produkt noch nicht. Die Herausforderung ist die kurze Aufmerksamkeitsspanne der Menschen. Innerhalb von Sekunden entscheiden wir, was für uns relevant ist und was nicht. Daher sind Überschrift, Bilder und Gestaltung eines Werbetextes besonders wichtig. Sie sind die Leuchtreklame im Copywriting, die Neugierde weckt und zum Weiterlesen verleitet. Der erste Eindruck zählt. 

Tipps für Überschriften:

💡 Stelle eine Frage, die deine Zielgruppe nachvollziehen kann (z. B. "Haben Sie sich je gefragt, ob ...?", "Kennen Sie das?").

💡 Nutze Zahlen (z. B. "3 Tipps für eine gesunde Ernährung", "Mit diesen 5 Hacks werden Sie produktiver", "In 7 Schritten zum Erfolg").
Besonders beliebte Zahlen sind:

  • 3 - aller guten Dinge sind drei
  • 5 - an fünf Fingern abzählbar
  • 7 - Glückszahl, die auch in vielen Märchen und Legenden vorkommt
  • 10 - wir rechnen mit dem Zehnersystem

💡 Halte deine Überschrift kurz, maximal bis zu 70 Zeichen, sonst wird sie in Suchergebnissen abgeschnitten.

💡 Nutze positive, statt negative Formulierungen

💡 Biete eine Lösung an

Interest

Aus der Aufmerksamkeit entspringt das Interesse, die Neugierde auf mehr. Im Copywriting erläuterst du hier die Aspekte deines Produkts, die für deine Zielgruppe besonders interessant sind. Eine intensive Zielgruppenanalyse zahlt hier sich aus. Nutze die Informationen über deine Zielgruppe und vertiefe ihr Interesse an deinen Produkten. 

Desire

Nun hast du Aufmerksamkeit und Interesse geweckt. Im nächsten Schritt soll beides in ein konkretes Verlangen umgewandelt werden. Die Person ist bereits interessiert und fühlt sich angesprochen. Zeige ihr die Lösung für das Problem: Dein Produkt.

Deine Botschaft zeigt den Produktnutzen für deine Zielgruppe und geht auf emotionale Aspekte ein, um das Interesse zu vertiefen. Beachte dabei, dass du mit deinem Copywriting kein Verlangen aus dem Nichts erschaffen kannst. Das Verlangen tragen die Menschen bereits in sich, du verstärkst es lediglich.

Action

An dieser Stelle regst du im Copywriting mit einem sogenannten Call-to-Action (CTA) die Kaufhandlung an. Je nach Art des Angebots kannst du auch mehrere CTAs in deinem Werbetext setzen – beispielsweise nach jedem Zwischenabsatz. Bei diesem Schritt geht es vor allem darum, die Kundschaft zu inspirieren. Bedrängnis und Zwang lösen einen Fluchtreflex aus. Menschen wollen aus eigener Überzeugung handeln. Betrachte deine Copy wie eine Einladung. Warum sollten deine Gäste ausgerechnet auf deiner Party tanzen? Sorge dafür, dass sie sich genau das wünschen. Das ist die Kunst von Inspiration.

Copywriting und SEO

Gerade im Online-Marketing ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) und somit die Platzierung in den Suchmaschinen ein wichtiger Faktor beim Copywriting. Für SEO ist die Nutzung relevanter Keywords in deinem Werbetext ausschlaggebend. Bei Texten im Web ist dies unerlässlich, damit Menschen deine Copy finden. Gleichzeitig soll der Text natürlich und nicht zu sehr nach Werbung klingen, da andernfalls die Suchdienste ihn als Spam einstufen könnten. Beachte folgende Punkte bei der Suchmaschinenoptimierung:

Recherchiere Keywords, die für deinen Text am wichtigsten sind. Welche Begriffe sucht deine Zielgruppe, um dein Produkt zu finden?

✅  Nutze Synonyme zu deinen Keywords.

✅ Sorge für eine gute Lesbarkeit deines Textes: Verwende Zwischenüberschriften und Bullet Points, integriere Bilder und Videos und gliedere den Text in überschaubare und thematisch zueinander passende Abschnitte.

✅ Schreibe kurze Sätze. Bis zu 15 Wörter pro Satz sind optimal.

✅ Nutze einen natürlichen Sprachstil, als würdest du dein Publikum direkt ansprechen. Bleib dabei bei der Sprache, mit der sich deine Zielgruppe identifizieren kann.

✅ Vermeide Fachbegriffe, die deine Zielgruppe nicht versteht.

✅ Ersetze komplexe Sätze durch einfachere. 

Genau die Jobs, die du jetzt brauchst

Finde spannende Projekte von mehr als 3.000 Unternehmen.

loading icon

📌 Fazit: Mit gutem Copywriting deine Ziele erreichen!

Copywriting ist ein Kernelement guter Werbetexte. Es ist eine Kunst, kreatives Schreiben und SEO miteinander zu verbinden. Gutes Copywriting öffnet dir die Tür zum Erfolg im digitalen Marketing. Verstehe zuerst das Produkt und die Zielgruppe, damit du möglichst gezielt Texte verfassen kannst. Führe deine Zielgruppe im Text durch die AIDA-Formel, damit deinen potenziellen Interessent:innen auch deine gewünschte Aktion ausführen. Wenn dein Copywriting Teil des Online-Marketings ist, solltest du deinen Text unbedingt durch die richtigen Keywords SEO-optimieren. 

Finde heraus, welche Botschaft am besten bei den Menschen ankommt. Lerne dein Zielpublikum kennen und schreibe inspirierende Texte. Copywriting ist keine Hexerei. Stil ist eine Frage der Übung. Verbessere deine Werbetexte jetzt und erreiche deine Ziele. Wo auch immer du deine Zielfahne errichtest.

Häufig gestellte Fragen

  • Was ist Copywriting?

    icon down

    Beim Copywriting geht es darum, Werbetexte zu verfassen, die auf eine gewünschte Handlung abzielen.

  • Wie geht gutes Copywriting?

    icon down

    Um Copywriting gut umzusetzen, solltest du das Produkt kennen und auf die Bedürfnisse der Zielgruppe eingehen. Wecke ihr Interesse und betone den Vorteil, den das Produkt ihnen bringt.

  • Was ist das AIDA-Modell und wieso ist es wichtig fürs Copywriting?

    icon down

    Das AIDA-Modell funktioniert als Leitfaden für die Phasen, die Konsument:innen bei Produkten oder Texten durchlaufen: Von der Aufmerksamkeit über das Interesse und Verlangen bis hin zur Aktion. Anhand dieser Struktur kannst du auch deine Copywriting Texte aufbauen.

  • Wie hängen Copywriting und SEO zusammen?

    icon down

    Wenn deine Copywriting Texte online erscheinen, sollten sie SEO-optimiert sein, damit die Texte auch in den Suchmaschinen erscheinen. Dafür musst du bestimmte Keywords in deinen Texten verwenden und sie strukturiert aufbauen.

Dir hat dieser Artikel gefallen? Sag es weiter…

Finde passende Freelancer:innen

Beauftrage schnell und flexibel Freelancer:innen mit passenden Skills. Alle Freelancer:innen sind über Junico automatisch versichert.

/5

Durchschnittliche Bewertung von über 4.000 Auftraggeber:innen

Tanja

Tanja

Autorin

Tanja ist Autorin mit facettenreichen Interessen. So absolvierte sie neben ihrer Arbeit als Bürokauffrau ein Studium zur Informatik-Betriebswirtin an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie und arbeitete später in der IT-Projektorganisation. Heute nutzt sie ihre Erfahrungen beim Schreiben von spannenden Texten.

Qonto

Ein Geschäftskonto gemacht für die Bedürfnisse von Freelancer:innen

Eröffne jetzt dein Geschäftskonto mit integrierter Buchhaltung und Rechnungsstellung und konzentriere dich auf das Wesentliche – dein Business. Mit dem Code JUNICOx2 sind die ersten 3 Monate für den SMART Preisplan von Qonto gratis.

Qonto Visual

So findest du mit Junico
die besten Freelancer:innen

Auftrag erstellen

Erstelle kostenfrei einen Auftrag

Veröffentliche einen Auftragsgesuch mit gewünschten Skills, Arbeitsumfang und Interessen.

Profile erhalten

Erhalte geprüfte Vorschläge

Geprüfte Freelancer:innen senden dir unverbindliche Vorschläge zu deinem Gesuch und beginne den Dialog.

Zusammenarbeiten

Starte die Zusammenarbeit

Organisiere deine Freelancer:innen in deinem persönlichen Favorit:innen-Pool und starte die Zusammenarbeit mit den Besten.

Sicher Abrechnen

Rechne sicher und einfach ab

Behalte den Überblick über alle Aufwände, erhalte Rechnungen von deinen Freelancer:innen und bezahle sicher über Junico.

Wir sind Junico

Wir gestalten die neue Arbeitswelt, indem wir Freelancer:innen befähigen, mit ihren Skills die Welt zu verändern.

Expert:innen für dein Projekt

Wir verbinden euch mit Freelancer:innen, die ihr sonst nicht findet. Ob Startup oder Corporate — kleines oder großes Projekt: Passende Freelancer:innen für euch.

4,92

/5

Durchschnittliche Bewertung von über 4.000 Auftraggeber:innen

Flink Axa Scout24 Deutsche Bahn AboutYou

Copywriting: überzeugende Werbetexte verfassen